• banner
  • banner

Maurersteig 2006

verkostet von Sepp Wejwar (Heft Nr. 14/2007)

Auftauchen von Innovationen. Die Cuvée Maurersteig ist nach einem Weg in Frauenkirchen benannt. Burgenländische Maurer sollen beim Gang zur Arbeit gelegentlich einen stärkenden Schluck genommen haben. Drei Rebsorten spielen zusammen: Der Neuburger liefert stoffige Basis, Muskat zarten Duft und helle Frische, der Veltliner feine Würze. Ein vielschichtiger Wein und perfekter erster Schluck auf das Ende der Fastenzeit.